Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. OK
ERBDROSTENHOF
SONNTAG 18.08.19
Die traditionelle Bühne am Bunten Vogel präsentiert Cover-Größen aus der Region, junge Nachwuchskünstler mit eigenen Songs. 
14.00 - 15.30
OHRENPOST
Kreuz und quer durch die Republik. Mal große und mal kleine Bühnen. Als Headliner oder als Supportband für GLASPERLENSPIEL, JOHANNES OERDING, KUULT und STAUBKIND haben sich OHRENPOST in den vergangenen fünf Jahren eine Fanbase erspielt. Im vergangenen Jahr durften OHRENPOST Monat für Monat ihr Können als Moderatorinnen in ihrer eigenen Livemusikshow in Münster unter Beweis stellen und Größen wie POHLMANN, JOHANNES OERDING und THOMAS GODOJ präsentieren. Auch das Goethe Institut in Frankreich wurde auf die charmanten Mädels von OHRENPOST aufmerksam und organisierte im Rahmen der Deutsch-Französischen-Woche eine Frankreichtour. 
Unter dem Motto „So nah“ wollen OHRENPOST gemeinsam mit ihrem Schlagzeuger ihre bisher persönlichste EP ab sofort der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Produziert wurde das Ganze vom Produzenten der Band TO THE RATS AND WOLVES. Das Publikum kann sich auf ehrlichen und modernen Deutschpop freuen! Während der Tour ist vor der nächsten Platte und so wird bereits jetzt fleißig an neuem Material für das kommende Jahr gearbeitet.
16.00 - 17.30
BLOSEWINDS
Ahoi!
Hier kommen die Blosewinds, der kleinste Shantychor der Welt.
Zwei maritime Brüder und ihr angeheirateter Schwippschwagerkuseng wollen mit ihrer ganz eigenen Interpretation von Seemannsliedern die Unterhaltungswelt erobern. Sie kombinieren traditionelle Shantys mit Reggae, Folk-Pop und Rock, mixen das Ganze mit Comedy, verblüffen mit raffinierter Tanzkunstperformance und sehen einfach fantastisch aus in ihren Matrosenuniformen. Seit ihrer Gründung vor neun Jahren haben sie auf unzähligen Events ihren Anker ausgeworfen und das Publikum mit ihrer schrägen Seemanns-Schau begeistert, nun zum dritten Mal bei Münster Mittendrin. Natürlich darf auch dieses Jahr ihre Aasee-Hymne „Wer Aasee, muss auch B.“ nicht fehlen. Hier darf endlich ohne Scham geschunkelt werden, Jung und Alt singen gemeinsam und die drei Leicht- und Schwermatrosen sind erst zufrieden, wenn auch der letzte Zuschauer „blosewindisiert“ ist. Darauf einen Koem!
18.00 - 19.30
DIE BEKLOPPTEN HUNDE
Die Bekloppten Hunde Sind "Unhundbar" - Unter Diesem Motto Machen Jens (Schlagzeug Und Gesang) Und Robert (Gesang Und Gitarre) Nun Schon Seit Etlichen Jahren Das Münsterland Unsicher. Sie Treiben Auf Kneipenfesten Ihr Unwesen, Rocken Private Parties Und Haben Nicht Wenige Hochzeiten Zu Einem Unvergesslichen Erlebnis Für Alle Gemacht. Dabei Hat Sich Das Programm Mit Den Jahren Immer Wieder Entwickelt, Ohne Sich Selber Dabei Untreu Zu Werden: Im Kern Sind Es Die Smash-Hits Von Den Ärzten Oder Hosen, Von Green Day, Den Peppers, Linkin Park, U2 Und, Und Und. Immer Wieder Neu, Immer Spontan, Immer Wieder Überraschend - Und Meistens Nicht Allzu Ernst Gemeint. Die Wollen Eben Nur Spielen.
20.00 - 22.00
DIE 3 NIKOLÄUSE
„Die 3 Nikoläuse“ – Spaß und Musik aus Münster. Seit fast 25 Jahren zaubern sie nun schon Lagerfeuerstimmung in die Herzen ihrer Zuschauer. Augenzwinkernd bewegen sie sich auf dem schmalen Grat zwischen Perfektion und Peinlichkeit und sind stets darum bemüht, den Songs ihr „Nikoläuse-Prädikat“ aufzudrücken. Mit ihrer sehr aufdringlichen Art verwandeln sie jedes Fest in eine Fete. 2003 gelang ihnen mit dem Titel „Promenadenmischung“ ein echter Publikumserfolg, der zuletzt bei der „Grünflächenunterhaltung“ vielstimmig intoniert wurde.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT »