Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren. OK
STADTHAUS 1
FREITAG 17.08.18
Lokale Bands und überregional bekannte Spitzenmusiker geben sich auf der von Münsters Hot Jazz Club betreuten Bühne die Ehre. Neben Jazz, Funk, Soul, Groove und Blues sind hier auch Rock, Pop, Folk, Reggae und Ska Teil des musikalischen Programms.
Auf dieser Bühne kommen Fans von handgemachter, tanzbarer und anspruchsvoller Live-Musik voll auf ihre Kosten!
 
15.00 - 16.00
HELLO MY NAME IS
“Hello My Name Is” zelebriert auf dem Stadtfest seine 18. Ausgabe. Das eingespielte und mittlerweile bekannte Format bietet Rapperinnen und Rappern die perfekte Plattform. Unterstützt von fetten Live-Beats, können sich die MCs und Sänger mit eigenen Lyrics, Freestyletexten oder anderen geistesgegenwärtigen Improvisationen erproben. Den Anstoß machen um 15 Uhr alte und neue Weggefährten der Hello My Name Is-Familie. Danach steht die Bühne offen für jede und jeden, der sich traut. Also: rumkommen und mitmachen!
 
 
 
 
 
16.30 - 18.00
JOCHEN SCHRUMPF ELECTRIC GROOVE
Mit seinem aktuellen Album „Impetus“ im Handgepäck sind der Gitarrist Jochen Schrumpf und seine Band „Electric Groove“ wieder in Münster zu hören: Schrumpf tourte unter anderem mit Weltstars wie Randy Brecker, Bob Berg, Jonas Hellborg, Ginger Baker und Trilok Gurtu durch ganz Europa und die USA. Mit den Kultbands Kollektiv, Ceddo und Bescay war er vor allem in den 80er und 90er Jahren aktiv und an der Seite von Oliver Steinhoff interpretierte er unter dem Namen „Elvis meets Jazz“ sehr erfolgreich Elvis-Klassiker in jazzigen Arrangements. Mit seinem Hauptprojekt „Electric Groove“ präsentiert Jochen Schrumpf ein atemberaubendes und buchstäblich elektrisierendes Programm voller Spielfreude und Virtuosität! Gitarrenbetonte Grooves zwischen Rock, Funk, Jazz und Fusion mischen sich mit modernen Sounds und spannenden Soloeinlagen.
18.30 - 20.00
FRAU KARO
Die vierköpfige Band Frau KARO entführt auf eine Reise durch musikalische Gefühlswelten. Stimmlich und kompositorisch! Sängerin KARO und ihre drei Begleitmusiker sind durch und durch Herzblut-Musiker. KARO ist nicht nur Sängerin, sondern auch Songwriterin und Pianistin, die sich im Indie Pop-, Soul und Rock zuhause fühlt. Im Zentrum der Band steht die Stimme, die alle Fäden zieht, die Arrangements bestimmt und die Instrumente orchestriert. Das vorläufige Fazit ihrer Entwicklung durch Studium, viel Live-Erfahrung und die Liebe der Band zur Musik: Ihr selbstkomponiertes und mit dem Produzenten Julian David realisiertes Debütalbum „Breaking Clouds“, mit dem sie Indie-Pop in typischer Frau KARO-Art neu definieren. Von intimen Pianoballaden bis zu epischen Indie-Hymnen bilden die oft elektronischen Sounds und Arrangements das Fundament für KAROs Stimme, kontrastiert von energiegeladenen Beats und vielfältigen Klangfarben.
20.30 - 22.00
HOME TO PARIS
Home to Paris haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es, crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber nicht davor mit Balkan und Funk noch weitere Schubladen auf zu machen. Live erlebt man ein regelrechtes Soundfeuerwerk, dem kein Tanzbein lange Stand hält, was auch vom Treiben auf der Bühne herrührt. Neben ihrer aktuellen Platte „Leistungskurs Singen und Klatschen“ geben Home to Paris musikalischen Einblick in die zehnjährige Bandgeschichte. Die Münsteraner Spaß-Brass-Section gründete sich 2005 in einer kleinen Rockformation, aus Schlagzeug, Bass und Gitarre. Doch schon bald war diese Besetzung dem angestrebten Klangvolumen nicht mehr gewachsen. So wurde nach und nach mit verschiedenen Formationen und Instrumenten experimentiert, um melodische Elemente, Kicks, und energiereiche Sounds zu produzieren. Home to Paris blicken heute auf 4 Longplayer, eine EP und Auftritte im In- und Ausland zurück, die Zeugnis vom Schaffen der Klangkünstler ablegen. Die Entwicklung von Home to Paris geht weiter.
 
22.30 - 24.00
COSMO KLEIN & BAND
Cosmo Klein steht für Vielseitigkeit und höchsten musikalischen Anspruch, was er mit all seinen Projekten wie der Phunkguerilla zusammen mit Claus Fischer, dem Funkjam und mit seinen Soloalben nun mittlerweile seit zwei Jahrzehnten immer wieder unter Beweis stellt. Ob als Botschafter des Funk oder als international gefeierter House-Act mit Nummer 1 Hits in zahlreichen Ländern, der Wahlberliner lebt und liebt die Bühne. Mit seinem neuen Programm „Motrio“ fasst er nun all seine Projekte vom Pop Radiohit „All I Ever Need“ über seine House-Hits wie „Feel Alive“ bis hin zu den Funk & Soul durchtränkten Phunkguerilla-Songs in einem neuen frischen Sound zusammen. Soulful, kompromisslos und musikalisch bewegt sich dieses Trio durch die verschiedenen Gezeiten des Allroundtalents und präsentiert zugleich neues Material direkt aus dem Studio.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT »